Symposium 2018

18. bis 20. Juni 2018 – Im Alpenhof Murnau am Staffelsee

Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement arbeiten heute eng zusammen. Ein professionelles Management schafft den Freiraum, den die Forschung täglich braucht. Dafür sorgen seit Jahren die ForschungskoordinatorInnen an unseren Max-Planck-Instituten.

Wir möchten daher allen Personen der MPG im Umfeld der Forschungskoordination und des Wissenschaftsmanagements die Möglichkeit bieten, zu diskutieren und sich interdisziplinär auszutauschen: Welche Erfahrungen haben meine KollegInnen innerhalb und außerhalb der MPG gemacht? Wo liegen heute die Herausforderungen und Chancen? Welche Lösungen und Best-Practice-Vorgehensweisen gibt es?

Vorschau – Themenschwerpunkte und Workshops 2018

Workshops:
  • Wissenschaftsmanagement innerhalb und außerhalb der MPG
  • Intelligente, wissenschaftliche Assistenz-Systeme im Labor
  • Digitale Gadgets (z.B. Mobile Endgeräte, Drohnen) in der Forschung
Neues aus dem MPDL Serviceportfolio:
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationsprofilen (z.B. für Fachbeiratsberichte, Berufungen, Förderanträge)
  • Blockchainzertifizierung von Forschungsdaten
  • Wissenschaftliches Publizieren – aktuelle Entwicklungen, Trends und Tools
… Weitere Themen folgen

Genießen Sie dabei im Hotel Alpenhof Murnau die wundervolle Landschaft der Ammergauer Alpen. Ganz in der Nähe liegt das Murnauer Moos, das größten zusammenhängende Naturschutzgebiet Mitteleuropas. Die Sonnenterasse des Hotels mit Blick auf die Zugspitze und das Wettersteinmassiv bietet genau die richtige Atmosphäre zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit KollegInnen und ExpertInnen innerhalb und außerhalb der MPG.

 

Veranstalter: Max Planck Digital Library für die Max-Planck-Gesellschaft