Symposium 2019

14. bis 16. Oktober 2019 – Im Feurigen Tatzlwurm in Oberaudorf

Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement arbeiten heute eng zusammen. Ein professionelles Management schafft den Freiraum, den die Forschung täglich braucht. Dafür sorgen seit Jahren die ForschungskoordinatorInnen an unseren Max-Planck-Instituten.

Wir möchten daher allen Personen der MPG im Umfeld der Forschungskoordination und des Wissenschaftsmanagements die Möglichkeit bieten, zu diskutieren und sich interdisziplinär auszutauschen: Welche Erfahrungen haben meine KollegInnen innerhalb und außerhalb der MPG gemacht? Wo liegen heute die Herausforderungen und Chancen? Welche Lösungen und Best-Practice-Vorgehensweisen gibt es?

Vorschau – Themenschwerpunkte 2019

  • Digitale Kommunikationswege in der Forschung
  • Entwicklungen: Open Access 2020, Projekt DEAL
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationsprofilen (z.B. für Fachbeiratsberichte, Berufungen, Förderanträge)
  • Die Blockchaintechnologie in der Wissenschaft
  • Wissenschaftsmanagement innerhalb und außerhalb der MPG
  • Öffentlichkeitsarbeit in der Wissenschaft
  • Neues aus dem MPDL-Serviceportfolio
… weitere Themen folgen

Etwas ganz Besonderes erwartet Sie im Hotel Feuriger Tatzelwurm in der wunderbaren Landschaft der bayerischen Alpen. Umgeben von Wald, Wiesen und den beeindruckenden Wasserfällen der Gumpei-Klamm lädt die erstaunliche Alleinlage auf sonnigem Voralpenplateau  zum persönlichen Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen sowie Expertinnen und Experten innerhalb und außerhalb der MPG ein!

 

Veranstalter: Max Planck Digital Library für die Max-Planck-Gesellschaft